Echtzeit
Emulatoren für NDSNDS Programme

geosDS

von Echtzeit am 22. Februar, 2007 · 10 Kommentare

geosds02geosds01

Das gute alte GEOS (Graphical Environment Operating System), sozusagen das Windows für den C64, wurde jetzt 1:1 auf den Nintendo DS übertragen! Es war damals so ziemlich das einzige Programm, welches mit der Mouse auf dem ‚Brotkasten‘ bedient weden konnte. Die Steuerung auf dem DS wird natürlich mit dem Stylus übernommen.

Die GEOS Features enthalten:

– Copy-and-Paste von Text, Grafik und anderen Objekten
– Drag-and-Drop File Management, wie z.B. Kopieren, Drucken und Löschen
– Unterstützung für eine Vielzahl von Druckern, Eingabegeräten und Diskettenlaufwerken
– eine Menge Point-and-Click Applikationen (u.a. ein einfacher Breakout Clone, ein Zeichenprogramm)
– eine einfach zu bedienende GUI-Oberfläche
– Unterstützung für Speichererweiterung, Prozesswechsel und Drucker-Spooling

Andreas Varga aka mrsid hat die Homebrew-Version dieses Stückes Softwaregeschichte released. Mehr Nerdfaktor geht nicht! Im Paket sind zwei Disketten mit verschiedener Software enthalten, die innerhalb der Emulation einfach geladen werden können.

DLDI Unterstützung: Nicht benötigt

Funktion getestet mit: SC MiniSD, M3

Download der neusten Version

Homepage

Bewertung: ★★★★☆

  • malzbier64

    geosDS funktioniert nicht auf dem M3 Simply/R4 Revolution

  • Pocram

    Couldn't open direcory /geos

  • Funktioniert wohl nur auf Slot-2 Karten, sorry Jungs.

  • TaL ShiaR

    Da GEOS ein GBA-Image verwendet, um zu starten, und da M3 Simply's keine GBA-Dateien unterstützen, kann GEOS nicht auf M3 Simply's geladen werden.

    Es funktioniert nur mit M3 SD/CF Karten, das sind die größeren (und teureren 🙁 ) Modelle.

  • Sebi

    Funzt nicht. Couldn't open directory /geos

    Hab nen M3 Real

  • Firedragon

    bei mir auch nicht 🙁

  • kirk

    Auf meiner SuperCard auch nicht

  • The_Snoop

    hilfee!!! war auch so dumm und hab m3dsreal gekauft

  • m3ds real ist eine super flashkarte – nur für dieses homebrew braucht man ne ram-erweiterung

    mfg cheesa

  • Pingback: ⇒ GeosDS und die SuperCard DSTWO @ Flashcards & Homebrew()

Previous post:

Next post: