Kalvin
NDS Spiele

PLOP Invaders

von Kalvin am 2. Februar, 2008 · Kein Kommentar

plopinvaders1plopinvaders2

Puzzle-Fans sind nicht nur durch das Angebot kommerzieller DS-Spiele hervorragend versorgt, auch in der Homebrew-Szene tummeln sich Dutzende Möglichkeiten abstrakten Zeitvertreibs. Dieses Mal werfen wie einen Blick auf PLOP Invaders – einmal wieder eine gelungene französische Entwicklung.

Die Spielregeln sind einfach und genial, wie es sich für ein gutes Puzzle-Spiel gehört: Durch Verschieben einer einzelnen Reihe müssen die Plobs auf dem Feld so angeordnet werden, dass mindestens drei neben- oder übereinander stehen. Daraufhin verschwinden sie, ihr jeweiliges Hintergrundfeld verfärbt sich dunkel und neue Plobs fallen nach. Sobald auf jedem Feld ein Plob verschwunden ist, wechselt man ins nächste Level. Ein Zeitlimit – dargestellt durch die Batterie – und Bonusobjekte in späteren Levels vertiefen das Spielkonzept zusätzlich.

Angenehmer, nicht nerviger Sound, zwei Spielmodi, ein Tutorial und ein in sich stimmiger – zuckersüßer – Grafikstil runden das Ganze ab. PLOP Invaders ist somit einmal wieder ein Beispiel für spielerisch und grafisch hervorragend entwickelte Homebrew und definitiv eines der empfehlenswertesten Spiele dieser Rubrik. Wegen des Zeitlimits hätte allerdings zumindest ein Pause-Modus noch eine sinnvolle Erweiterung dargestellt.

Französischkenntnisse helfen hier übrigens beim Verständnis der – durchaus interessanten – Hintergrundgeschichte des Projektes. Eine englischsprachige Version wurde zwar angekündigt, ist jedoch leider bisher noch nicht erschienen.

DLDI Unterstützung: Ja

Funktion getestet mit: M3 simply DS

Download der neuesten Version

Homepage

Bewertung: ★★★★½

Previous post:

Next post: