Daniel
PSP Programme

PSP Filer

von Daniel am 16. Februar, 2008 · 1 Kommentar

filerfiler (1)

Der PSP Filer ist eines der nützlichsten Homebrew-Programme überhaupt. Dieses Programm ist voller Funktionen, die man ständig benötigt. Ihr müsst euch das Programm wie einen mobilen Windows Explorer vorstellen, mit dem ihr Dateien verschieben, kopieren, umbennen und sogar bearbeiten könnt.

Mit Hilfe des Filers habt ihr Zugriff auf den gesamten Memory Stick, alle Flash-Speicher, den RAM-Speicher und sogar die UMD. Apropos UMD: Ihr habt mit dem PSP Filer auch die Möglichkeit, Sicherungkopien eurer Spiele anzulegen. Ihr könnt aber auch nur bestimmte Dateien von der UMD auf euren Memory Stick kopieren, z.B. Game-Sharing-Daten oder Demos.

Aber damit nicht genug. Wie schon erwähnt, habt ihr Zugriff auf euren Flash-Speicher. Somit könnt ihr also auch den gesamten Speicher sichern oder bestimmte Dateien entfernen (z.B. das Camera-Plugin) oder verändern.

Wer jetzt glaubt, dass sei alles, der irrt sich. Denn als ob das alles schon nicht reichen würde, kann man mit dem PSP Filer auch Musik hören, Bilder betrachten und die Reihenfolge der Spiele im Games-Ordner für das XMB anpassen. Gut, Musik hören und Bilder betrachten kann man mit der PSP sowieso, aber Texte lesen? Nein, aber mit dem PSP Filer ist dies möglich!

PSP Filer ist auf jeden Fall ein Muss für jeden PSP-Besitzer, denn spätestens, wenn man irgendwann unterwegs ist und einem einfällt, dass man z.B. eine MP3 in den falschen Ordner kopiert hat, wird sich dieses Homebrew-Programm als nützlich erweisen. Dank seiner hohen Kompabilität gibt es mit dem Programm auch wenig Probleme. Natürlich muss man immer aufpassen, was man tut, denn wenn man ganz ungeschickt ist, kann man den Flash-Speicher löschen und damit sein System unbrauchbar machen.

Funktion getestet mit: PSP-1000, Firmware 390 M33-2

Download der neuesten Version (4.7)

Homepage

Bewertung: ★★★★★

Previous post:

Next post: