Kalvin
GBANDS Spiele

Anguna

von Kalvin am 19. Juli, 2008 · 5 Kommentare

anguna1anguna2

Achtung: DS Version jetzt auch verfügbar (s.u.)!

Vorab: Anguna ist eigentlich eine Game Boy Advance-Entwicklung und kann daher mobil grundsätzlich nur mit Slot 2-Lösungen gespielt werden. Der Entwickler denkt jedoch derzeit über einen DS-Port nach, wodurch dann auch Nutzer von Slot 1-Karten nicht mehr auf einen Emulator zurückgreifen müssen, um diese hervorragende Homebrew anzutesten.

Erfreulicherweise handelt es sich hier einmal wieder eine Entwicklung, an die man schon fast Maßstäbe für professionelle Spiele anlegen könnte: Anguna ist ein klassisches Golden Age-Action-Adventure, und erinnert daher auch beträchtlich an den Genre-Vater The Legend of Zelda. In üblicher Top Down-Manier kämpft man sich, ausgerüstet mit diversen Waffen in Echtzeit durch düstere, von respawnenden Monstern bewohnte Dungeons und erkundet die Welt so frei, wie es die bisher gefundenen Items erlauben. Insgesamt 5 Dungeons gilt es zu meistern, und auch an Geheimräumen und versteckten Schätzen wurde nicht gespart.

Grafik, Musik, Gameplay und Präsentation lassen keine Wünsche offen. Und ein umfangreiches Menü mit Monster-Guide, eine Speicher-Funktion und ein knackiger Schwierigkeitsgrad tun dann ihr Übriges für eine Spielerfahrung, die man sich als Homebrew-Fan auf keinen Fall entgehen lassen sollte. Derlei stabile und gekonnt entwickelte Homebrew sieht man leider nicht allzu oft.

DLDI Unterstützung: Ja

Funktion getestet mit: VisualBoyAdvance

Download der neuesten Version (GBA)

Download der neuesten Version (NDS)

Homepage

Bewertung: ★★★★½

Previous post:

Next post: