Echtzeit
NDS Spiele

AmplituDS

von Echtzeit am 1. August, 2008 · 11 Kommentare

amplituds ingame1amplituds ingame2

WOW! Absolut fantastisch und mit eines meiner liebsten Homebrewspiele bis zum heutigen Tage. Das Spielprinzip ist ein wenig schwer zu erklären, beim Spielen geht es aber locker flockig von der Hand. Wer das PS2 Original Amplitude kennt, weiß was ihn erwartet.

Das Schiff wird mit dem D-PAd bewegt, die drei Bahnen stehen jeweils für eine Tonspur. Wenn man es schafft, eine bestimmte Anzahl an Tönen, ohne einen zu verfehlen, abschiesst, dann wird diese Spur „akiv“ und spielt für eine Weile ohne unser zutun. Die Töne liegen entweder rechts, links oder mittig auf der Spur, welche den Knöpfen L+Y (Links), X (Mitte) und R+A (rechts) zugeordnet sind. Es sind auch drei Power-Ups verfügbar, diese werden mit B aktiviert. Je mehr Tonspuren gleichzeitg laufen (=hörbar sind), desto mehr Punkte gibt es.

Version 3 hat neben neuer Grafik, DLDI und einem Trainingsmodus jetzt vier Musiktracks (=Levels) enthalten. Mit dabei immernoch die beiden tollen Remixe der Turrican Titelmelodie und von Super Mario Brothers, diese können in vier verschiedenen Schwierigkeitsgraden angegangen werden. Es besteht auch weiterhin die Möglichkeit, eigene Lieder einzubauen. Diese müssen allerdings zwingend im .IT-Format (ein DOS Tracker Programm) vorliegen. Die Homepage gibt zu jedem Aspekt sehr detaillierte Auskunft. Der Ordner „Amplituds“ muss seit der neusten Version nicht mehr in’s Hauptverzeichnis, sondern wird gesucht.

DLDI Unterstützung: Ja

Funktion getestet mit: SC MiniSD

Download der neusten Version (v4)

Homepage

The Mod Archive eine erste, gute Anlaufstelle für Musik.

Bewertung: ★★★★★

Previous post:

Next post: