Kristin
NDS Spiele

Fret Fury

von Kristin am 20. August, 2008 · 14 Kommentare

fretfury_menufretfure_ingame

Alle Guitar Hero: On Tour-Fans werden sich sicherlich über diese nette Homebrew freuen. Denn mit Fret Fury lohnt sich der Guitar-Grip nämlich doch noch. Man kann das Spiel allerdings auch komplett über die ABXY-Buttons steuern, aber ein wenig unkomfortabel ist das schon. Aktuell befindet sich das Projekt noch in der Anfangsphase, was sich auch leider in der Qualität wiederspiegelt: Im Menü fehlt die Option „Go Back“ – falls man sich also die Credits ansehen wollte, so muss man den DS neustarten um wieder in das Fret Fury-Hauptmenü zu gelangen. Die Optionen sind noch nicht anklickbar, was bisher ein Linkshänderspiel aussen vor lässt.

Mitgeliefert wird Nirvana’s Smells Like Teen Spirit (mehr soll sehr bald folgen), allerdings fällt das Spielgefühl etwas dürftig aus. Die Buttons auf dem Bildschirm sind zum Teil viel zu nah aneinander und dadurch sehr schwierig zu treffen. Und wirklich in der Melodie ist das Gespielte auch nicht. Schade. ABER: Wir geben trotzdem einen Haufen Punkte, weil Fret Fury eine Menge Potential hat. Mit ein wenig Ausarbeitung könnten wir schon bald einen nahezu perfekten Guitar Hero-Klon in den Händen halten.

DLDI-Unterstützung: Nein

Funktion getestet mit: R4 DS

Download der neusten Version (1.0)

Homepage

Bewertung: ★★★½☆

Previous post:

Next post: