Kalvin
NDS Programme

dDJs

von Kalvin am 17. September, 2008 · 1 Kommentar

ddjs1

Eher ein Spiel als ein NitroTracker-Ersatz ist dDJs: Eine auf die Flashkarte kopierte MP3 kann damit modifiziert und mit vorgefertigten Samples unterlegt werden. Einige Vocals sind über A, B, X und Y zu erreichen, die Samples steuert man mittels D-Pad. Eine Scratch-Platte soll noch etwas mehr Action in die DJ-Simulation bringen, was ihr aber nicht wirklich gelingt.

dDJs ist weder so richtig Musikspiel noch eine wirklich brauchbare Musikmaschine – und angesichts der hervorragenden Alternativen im Homebrew-Bereich auch ein wenig überflüssig. Ein paar mehr Funktionen und die Möglichkeit, auch eigene Sampels einzubinden könnten das Programm aber durchaus noch aufwerten.

Installationshinweis: Eine 22kHz-MP3-Datei mit dem Namen dj.mp3 muss im root-Verzeichnis der Karte liegen. Die unterschiedlichen Versionen für die Lite- und die Phat-Ausgabe Eurer Konsole stammen noch von einer frühen Version – wenn der lite-Download-Link also nicht funktioniert, kann man auch die phat-Datei benutzen.

DLDI Unterstützung: Nicht benötigt

Funktion getestet mit: M3 simply DS

Download der neuesten Version: DSlite | DSphat (vs.0.1b)

Homepage

Bewertung: ★★☆☆☆

Previous post:

Next post: