Echtzeit
NDS Spiele

Starquake DS

von Echtzeit am 4. Januar, 2009 · Kein Kommentar

starquakeds1-tnstarquakeds2-tnstarquakeds3-tnstarquakeds4-tn

Shayman John hat einen fantastisches Beitrag zum letztjährigen Retro Remakes Competition eingereicht. Er hat das ab 1984 für viele Heimcomputer erschienene Starquake mit toller Optik komplett für den DS umgesetzt. Keine leichte Aufgabe, besteht das Spiel doch aus insgesamt 512 einzelnen Bildschirmen (so wurde früher die Größe gemessen). Falls euch das nichts sagt, schaut euch einfach die Karte zum Game an, um ein Gefühl für den Umfang zu bekommen. Ihr könnt auf zwei verschiedene Arten spielen: Entweder wird die komplette Welt als Ganzes dargestellt und gescrollt, oder der Ausschnitt bildweise „umgeblättert“ (letzteres finde ich einen Tick leichter).

In Starquake steuert ihr BLOB (Bio-Logically Operated Being), der auf einem seltsamen Planeten abgestürzt ist. Um die Sache noch schlimmer zu machen, ist dieser sehr instabil und gerade dabei, in die Luft zu fliegen. Nur wir können ihn noch retten, in dem wir den Kern reparieren. Hierzu werden neun Gegenstände benötigt, die bei jedem neuen Spiel zufällig verteilt werden. BLOB kann laufen, nach rechts und link schießen, eine Art Hovercraft benutzen, welches auch nach oben und unten schießt, sowie kleine temporäre Plattformen erstellen, um Hindernisse auch zu Fuß zu überwinden. Diese Plattformen und der Schuß sind begrenzt und müssen durch eine Vielzahl herumliegender Gegenstände ständig aufgefrischt werden. Weitere Details zum Gameplay könnt ihr in diesem kleinen Review nachlesen.

Wer nicht vor einer Herausforderung zurückschreckt, sollte sich Starquake auf alle Fälle einmal anschauen. Es ist anfangs wirklich verdammt schwer, da zum einen nicht gespeichert werden kann (normal für die Zeit) und zum anderen die Gegner ohne Unterlass erscheinen. Zu allem Überfluss verlangt die Batterie für die lebenserhaltenden Maßnahmen ständig nach neuem Saft. Dank der sehr genauen Steuerung kommt von der technischer Seite kein Frust auf. Mehr Oldschool-Gameplay geht nicht, für die heutige Jugend ist es sicherlich zu schwer (harhar, ihr Memmen). Zum Schluß noch eine wirklich knuffige Werbung zum Game.

DLDI Unterstützung: Nicht benötigt

Funktion getestet mit: SC MiniSD

Download der neusten Version

Homepage

Bewertung: ★★★★½

Previous post:

Next post: