Kristin
PSP Spiele

Ozone

von Kristin am 1. Februar, 2009 · Kein Kommentar

Bei Ozone für die PSP handelt es sich um eine Umsetzung des PC-Games Hydrium, das ebenfalls vom Entwickler Geardome ist. Ozone hat bereits in zwei Coding Competitions (2007) Preise eingeheimst, und das zurecht: Das Spiel sorgt zeitgleich für Anstrengung, aber auch Beruhigung des Gehirns.

Das Ziel ist es, in jedem der acht Level eine bestimmte Anzahl blauer Steine einzusammeln. Gesteuert wird dazu eine kleine Kugel, die durch die schmalen Passagen im Level bewegt werden muss. Dabei gilt es, Berührungen mit der Wand oder Gegnern zu vermeiden. Diese lösen in erster Sekunde zwar nur einen angenehm wohligen Sound aus, lassen die Kugel aber gleichzeitig auch schrumpfen – was bei häufigem Kontakt zum Game Over führt.

Den besonderen Reiz an Ozone macht vor allem die musikalische Untermalung aus. Durch Sammeln der Steine und Berührungen mit diversen Gegenständen im Spiel ergibt sich nach und nach eine interessante Klanglandschaft, die der Konzentration entspannend entgegenwirkt. Doch Vorsicht: Ozone sollte man nicht unterschätzen; es ist verdammt schwierig, die Kugel durch die engen Gänge zu geleiten.

Funktion getestet mit: PSP-2000, Firmware 4.01 M33-2

Download der neusten Version (Slim)

Homepage

Bewertung: ★★★★★

Previous post:

Next post: