Kalvin
NDS Spiele

Moulin DS

von Kalvin am 10. März, 2009

moulinds1 moulinds2

Eigenartig ist es schon, dass ausgerechnet Mühle, ein Klassiker der europäischen Kneipentischkultur es nicht auf die Sammlung 42 Spieleklassiker schaffte: Unter den DS-Besitzern hierzulande dürfte es wohl kaum jemanden geben, der seinen Geist als Kind und Erwachsener nie in Dutzenden Runden diesem Urahn allem Gehirnjoggings hingegeben hat. Zum Glück verfügt die Homebrew-Szene aber über zahlreiche Talente, die diese klaffende Lücke, wenn auch etwas verspätet durch eine Standalone-Applikation auszufüllen gedenken.

Grafik und Gameplay-Gefühl sind an die Brettspielumsetzungen des großen Vorbildes angelehnt und dementsprechend gut in der Bedienung. Die die Konzentrationskraft wenig fördernde Hintergrundmusik hätte man nun nicht unbedingt imitieren müssen, allerdings lässt sich diese direkt auf dem Hauptbildschirm abstellen. Neben der KI darf auch ein menschlicher Spieler an der gleichen Konsole Gegner sein – eine gute Idee, die hoffentlich auch die großen DS-Studios für einige Titel einmal überdenken.

In späteren Versionen soll noch das Online-Spiel möglich sein; außerdem wird eine verbesserte KI versprochen. Auch beim Feedback des Spiel gibt es Verbesserungsmöglichkeiten – so sollte man zum Beispiel auf dem Bildschirm erkennen können, dass gerade ein Stein herausgenommen werden darf. Trotzdem ist Moulin DS eine gut spielbare Homebrew, die sich auch eine gute Bewertung verdient hat.

DLDI Unterstützung: Nicht benötigt

Funktion getestet mit: M3 simply DS

Download der neuesten Version (v1.0)

Homepage

Bewertung: ★★★★☆

Previous post:

Next post: