Echtzeit
GBA

Poomania

von Echtzeit am 12. Juli, 2009 · Kein Kommentar

poomania1-tnpoomania2-tnpoomania3-tnpoomania4-tn

Falls es wirklich jemanden da draussen geben sollte, der noch nicht die Nase voll hat von Pipe Mania-Klonen, dann wird der- oder diejenige sich über diesen Beitrag zum PDRoms Coding Competition sicher sehr freuen. Poomania macht nichts neu oder besonders toll, das alte Spielkonzept ist zu 100% übernommen worden. Lediglich einige wirklich gut gezeichneten Zwischengrafiken und die verrückte Musik lockern das ansonsten furztrockene Rohrelegen ein wenig auf.

Für alle, die das Prinzip noch nicht kennen sollten, es geht darum, innerhalb eines Zeitlimits zwei Endrohre am Rand des Bildschirm miteinander zu verbinden und einen lückenlosen Fluss zu bilden. Quasi vom Scheisshaus zum Abwasserkanal. Die zu verlegenden Bruchstücke dürfen nicht gedreht werden, was die Sache natürlich erschwert. Ein falsch gelegtes Stück Rohr darf mittels der B-Taste weggesprengt werden, was aber nicht unerheblich Zeit kostet. In höheren Level müssen natürlich komplexere Wegstrecken zurückgelegt werden.

Die technische Seite ist wirklich ausgesprochen gut gelungen, auch das Verlegen der Rohre geht mühelos von der Hand. Aber es ist und bleibt eben ein ohnehin nicht sonderlich tolles Konzept. Wer daran Spaß findet und zusätzlich über die entsprechende Hardware verfügt, darf gerne zugreifen.

Funktion getestet mit: SC MiniSD

Download der neusten Version

Quelle

Bewertung: ★★★½☆

Previous post:

Next post: