Echtzeit
GBA

Factory Bots

von Echtzeit am 13. Juli, 2009 · Kein Kommentar

factorybots1-tnfactorybots2-tnfactorybots3-tnfactorybots4-tn

Der zweite Beitrag des diesjährigen PDRoms Coding Competition, den wir behandeln, ist ein wenig innovativer als Poomania. In Factory Bots geht es darum, Roboter mit einigen simplen Befehlen, die auf den Boden gelegt werden, eine einfache Produktionskette erfolgreich fünf Mal hintereinander ablaufen zu lassen. Der blaue Knopf lässt das Rohmaterial erscheinen, dieses muss aufgesammelt und auf den Verarbeiter gelegt werden. Dort wird es mit einem Druck auf den roten Knopf zum Endprodukt verarbeitet, erneut aufgenommen und schließlich zum Sammler gebracht. Das alles hört sich in der Theorie unheimlich kompliziert an, geht in der Praxis aber leicht von der Hand.

Pro Level stehen nur eine bestimmte Anzahl an Instruktionen zur Verfügung. Dazu zählen Richtungswechsler, Aktionen (aufnehmen/ablegen) und Roboter. Besonders wichtig ist das Timing, mit denen die unterschiedlichen Aktionen ausgeführt werden. Manchmal kreuzen zwei Roboter ihren Weg und wechseln bei Berührung ungewollt die Richtung. Ein anderes Mal wird Rohmaterial bereits vor der Verarbeitung aufgenommen. Es gilt also, den Produktionsprozess mit kleinen Änderungen so lange anzupassen, bis er stimmt. In diesem Zusammenhang wäre eine Funktion ganz nützlich gewesen, mit der man die Zeit ein wenig schneller ablaufen lassen könnte.

Doch das ist nur ein kleiner Mangel, denn Factory Bots ist ein witziges Knobelspiel, das eine Menge Spaß macht. Wer die relativ wenigen Levels (20 inklusive Tutorials) gelöst hat, darf sich mit dem eingebauten Editor eigene zusammenbasteln.

Funktion getestet mit: SC MiniSD

Download der neusten Version

Quelle

Bewertung: ★★★★☆

Previous post:

Next post: