Echtzeit
NDS Spiele

The Detective Game

von Echtzeit am 22. Januar, 2010 · Kein Kommentar

thedetective1-tnthedetective2-tnthedetective3-tnthedetective4-tn

Headsoft meldet sich nach zwei großartigen Neuauflagen mit einem weiteren Remake zurück. Wann finden die Jungs nur die Zeit, die ganzen Spiele zu programmieren? The Detective Game erschien im Jahr 1986 (ein ganzes Jahr vor Maniac Mansion!) auf dem Commodore 64 und war somit eines der allerersten komplett grafischen Adventures. Wir übernehmen die Rolles eines berühmten Mitarbeiters des britischen Scotland Yard, der in ein Herrenhaus gerufen wird, um den Mord an dem reichen Besitzer aufzuklären.

Um es gleich vorwegzunehmen, grafisch ist auch dieses Projekt über alle Zweifel erhaben. Die Optik schafft es zugleich frisch zu wirken und dem Original Tribut zu zollen, ein großes Kompliment dafür. Auf der anderen Seite wurde wieder so nah an der Vorlage gearbeitet, wie irgend möglich, was in meinen Augen ein paar Probleme mit sich bringt, doch dazu später mehr. Schaut man sich die Meinungen im Internet zur C64-Version an, dann offenbart sich, wie viele Leute damals große Freude an dem Spiel hatten.

The Detective Game ist jedoch nichts für Leute, die eine bequeme Benutzerführung zwingend benötigen, um Spaß an einem Spiel zu haben und definitiv nichts für jemandem mit wenig Geduld oder ADS. Die Verwaltung des Inventars und generell die Interaktion mit der Umwelt wurde im Vergleich zum Original nicht geändert und fühlt sich behäbig und unnötig kompliziert an (wir wurden in den letzten 23 Jahren zu sehr verwöhnt). Wer aber darüber hinwegsehen bzw. sich damit arrangieren kann, der darf sich auf knackige Rätselkost in einem großen Haus mit vielen Räumen freuen. Es gilt, durch Kommunikation mit den Gästen und cleveres kombinieren, zehn Gegenstände ausfindig zu machen, mit denen sich der Mörder überführen lässt. Diese müssen zur gleichen Zeit in einen eigens dafür vorgesehenen Umschlag stecken.

Das Remake von The Detective Game könnte, was die technische Qualität anbelangt, ohne weiteres als Vollpreisspiel durchgehen, nichts anders sind wir gewohnt von Headsoft. Während viele Ungeduldige es schwer haben werden sich in diesen Titel hineinzuarbeiten, dürften sich vor allem Freunde der C64-Vorlage (oder oldschooliger Adventures im allgemeinen) über diese tolle neue Version freuen.

DLDI Unterstützung: Ja

Funktion getestet mit: SC MiniSD

Download der neusten Version (1.0)

Homepage

Bewertung: ★★★★½

Previous post:

Next post: