Echtzeit
NDS Spiele

Speed Trap

von Echtzeit am 7. November, 2010 · Kein Kommentar

speedtrap1-tnspeedtrap2-tnspeedtrap3-tnspeedtrap4-tn

Aufgrund des akuten Mangels an Rennspielen im Homebrew-Bereich, muss man NightFox & Co. für Speed Trap dankbar sein. Im Stil klassischer Topdown-Racer am Automaten, rast man mit hoher Geschwindigkeit von unten nach oben und überholt ein nie enden wollendes Fahrerfeld. Gefahren wird gegen die Zeit, welche stetig der Null entgegen tickt, an Checkpoints bekommt man einen Bonus gutgeschrieben. Ins Auge (wohin sonst) sticht vor allem die tolle Präsentation, mit hübscher Pixelgrafik und weichem Scrolling auf beiden Bildschirmen.

Die zur Verfügung stehenden Wagen unterscheiden sich nicht nur in ihrer Farbgebung, sondern auch in fünf Werten. Letztere lassen sich lustigerweise in einem Untermenü dem eigenen Geschmack anpassen und abspeichern. Die Steuerung mit dem D-Pad und den Tasten A/B zu Beschleunigen/Abbremsen klappt tadellos, aber irgendwie wird das (nahezu) schnurgerade Fahren in die immer gleiche Richtung auf Dauer etwas öde. Die drei enthaltenen Strecken unterscheiden sich zwar optisch deutlich, die Kurven sind auf allen aber lediglich kleine Knicke.

Speed Trap macht durchaus für ein paar Minuten Spaß, dann ist aber die Luft raus. Hätten die Entwickler doch nur mit dieser Grafik ein Spy Hunter-Remake gemacht oder zumindest die Strecken mit Abkürzungen, Sprüngen oder sonst etwas gewürzt, oder vielleicht sogar Rundkurse im Stil eines Super Cars auf den Bildschirm gezaubert, dann hätte hier ein echter Knaller entstehen können.

DLDI Unterstützung: Ja

Funktion getestet mit: SC MiniSD

Download der neusten Version (BETA 20100831)

Homepage

Bewertung: ★★½☆☆

Previous post:

Next post: