Echtzeit
GBA

Eliminator GBA

von Echtzeit am 4. Mai, 2011 · Kein Kommentar

eliminator1-tneliminator2-tneliminator3-tn

Und weiter geht es mit den inoffiziellen Umsetzungen für den GBA. Wenn ich an Eliminator denke, dann an die C64-Version, aber weniger an das Spiel selber, sondern an die fantastische Musik, die mit zum besten auf dem Computer gehört (hier reinhören [Song 1/4] und laut aufdrehen!). Für den GameBoy Advance wurde einerseits die Amiga-Version portiert, die ohnehin schon über andere Musik verfügt, welche zu allem Überfluss hier aber gänzlich fehlt. Übrig bleibt also das reine Spiel, welches sich ebenfalls komplett anders spielt als auf dem C64 (erheblich schlechter!). Aber nun gut, schauen wir mal, was unter dem Strich übrig bleibt.

Das Gameplay von Eliminator bietet eine Mischung aus ausweichen und schießen. Der Gleiter bewegt sich in den Bildschirm hinein, der Effekt der Geschwindigkeit wurde mit den damals üblichen Mitteln bewerkstelligt. Den unbeweglichen Hindernissen gilt es auszuweichen, da eine Berührung direkt tödlich endet. Bewegliche Ziele feuern und können mit der Bordkanone zerstört werden. Am unteren Rand zeigen zwei Balken die verbleibende Munition (rot) und Schildenergie (blau) an. Alle paar Meter liegen entsprechenden farblich codierte Pickups auf der Strecke, welche die jeweilige Energie wieder vollständig aufladen.

Ab dem zweiten Level dürfen manche Teilstrecken auch an der „Decke“ gefahren werden, was außer einem kurzen Aha-Effekt keinen großen Sinn erfüllt. Dort hin gelangt ihr, wenn ihr über bestimmte Sprungschanzen fahrt. Andere Schanzen, durch die Art des aufgedruckten Pfeils zu unterscheiden, müssen zwingend überfahren werden, da nur so einige Hindernisse überwunden werden können. Verpasst ihr diese, dann habt ihr einfach Pech gehabt. Der Bildschirm scrollt flüssig in alle Richtungen und simuliert auch Berg- und Talfahrten, wobei erstere für schlechte Sicht sorgen und nicht selten einen Crash nach sich ziehen.

Im Vergleich zum C64 ist das Gameplay zwar nahezu identisch, doch die Strecken wurden sehr zu ihrem Nachteil verändert (sind zudem erheblich kürzer). Insgesamt ist Eliminator GBA kein Totalausfall und kann für kurze Zeit ganz ordentlich unterhalten. Auf insgesamt 14 Strecken könnt ihr euch freuen.

Funktion getestet mit: SC MiniSD

Download der neusten Version (V0.91)

Homepage

Bewertung: ★★★☆☆

Previous post:

Next post: