Bildung/Wissenschaft

Echtzeit
NDS Programme

SutraDS

von Echtzeit am 21. März, 2009 · 2 Kommentare

sutrads1-tnsutrads2-tnsutrads3-tn

Na prima, das hat uns doch noch gefehlt (ich meins ernst): Das Kamasutra für den DS! Nun ja, leider nicht das ganze, aber immerhin 37 Positionen von denen 25 sogar animiert sind! Es versteht sich von selbst, dass diese Applikation nicht in Kinderhände gehört und erst ab 18 freigegeben ist. Die Bilder variieren zwischen Darstellungen von zwei echten Akteuren und in 3D modellierten. Für jede Stellung gibt es eine allgemeine Beschreibung, die Vor- und Nachteile, sowie eine detaillierte Seite mit Bewertungen im Hinblick auf Komfort, Schwierigkeit und einigem mehr zum besten gibt.

Den ganzen Beitrag lesen…

Kalvin
NDS Programme

Eigenmath DS

von Kalvin am 10. März, 2009 · Kein Kommentar

eigenmath3eigenmath4

Eigenmath DS ist eine gute Umsetzung des gleichnamigen OpenSource-CAS-Programms für symbolisches Rechnen. Neben allgemeinen Rechenoperationen kann man damit auf dem DS beispielsweise Graphen plotten, ableiten, integrieren, kürzen, und Matrix-Berechnungen anstellen.

Bei allen CAS-Programmen ist gewöhnlich eine längere Einarbeitung erforderlich. Allein durch die sehr übersichtlich gehaltene Gestaltung dieser Homebrew spart der Nutzer hier schon einiges an Zeit. Das (englische) Handbuch sollte bei den ersten Gehversuchen aber auf jeden Fall geöffnet sein.

Den ganzen Beitrag lesen…

Kalvin
NDS Programme

Kanji Strike

von Kalvin am 10. März, 2009 · 2 Kommentare

kanjistrike1

Die unermüdlichen Japanisch-Lerner der Animanga- und Japanogaming-Szene bekommen auch aus der Homebrew-Szene regelmäßig neue Fingerübungen, um die zuweilen recht lästige Schriftzeichenlernerei ein wenig erträglicher werden zu lassen. Wer sich das eine oder andere graue Haar beim Pauken der teils 23 verschiedenen Aussprachemöglichkeiten pro Kanji ersparen möchte, sollte Kanji Strike testweise einige freie Lernminuten gönnen.

Den ganzen Beitrag lesen…

Kalvin
Emulatoren für NDSNDS Programme

DSwiki

von Kalvin am 13. November, 2008 · 34 Kommentare

dswiki

Es wird langsam Zeit für den „KEINE PANIK“-DS-Skin: DSwiki dient als Anzeigeprogramm für Wikis, die MediaWiki verwenden – und dazu zählt natürlich die Wikipedia. Was sich einige vielleicht schon vom StarDict-Betrachter NewDicts erhofft hatten, könnte mit diesem Programm wahr werden: Eine komplette Offline-Wikipedia wäre ein weiterer akkuauslutschender Begleiter für die Hosentasche. Der DS wird somit zu einem weiteren Gadget zum optimalen Auslagern des Hirns auf tragbare Elektronik.

Den ganzen Beitrag lesen…

Kalvin
NDS Programme

DS Dictionary

von Kalvin am 25. September, 2008 · Kein Kommentar

dsdictionary_1

Der Name ist Programm: DS Dictionary ist nicht mehr, nicht weniger als ein DS-Homebrew-Wörterbuch. Grundlage ist die englischsprachige GCIDE – eine freie, teilweise aktualisierte Version der gemeinfreien 1913er-Ausgabe des Dudens der USA, des Webster’s Dictionary.

Durch die ausführlichen Artikel der GCIDE ist das Projekt schon eher ein mobiles Mini-Lexikon. Die Suche per Bildschirmtastatur läuft in Echtzeit und blitzflink; und auf unnötigen Schnickschnack wurde zugunsten der Bedienfreundlichkeit verzichtet.

Eine ansprechendere Interface-Gestaltung wäre allerdings noch eine Überlegung wert; genauso wie die Möglichkeit, auch andere Wörterbücher anzuzeigen. Anschauen sollte sich DS Dictionary daher nur, wer für die Wikipedia mit DSWiki nicht genug Platz auf der Karte hat, oder wer lieber ein schlankeres elektronisches Lexikon haben und dabei gleichzeitig noch seine Englischkenntnisse auffrischen möchte. Alle anderen sollten besser auf die flexibleren Alternativen zurückgreifen.

Installationshinweis: Die Datei GCIDE.dsdict muss im root-Verzeichnis der Karte liegen.

DLDI-Unterstützung: Ja

Funktion getestet mit: M3 simply DS

Download der neuesten Version (1.1)

Homepage

Bewertung: ★★★☆☆

Kristin
NDS Spiele

Obama Says: Yes We Can

von Kristin am 15. September, 2008 · 3 Kommentare

  obama_menuobama_ingame

Selten kommen uns Kuriositäten folgender Sorte unter: Programmierer Multiple:Option, bei uns besser bekannt als der Typ, der den Sexy Blackjack Trainer gecodet hat, veröffentlicht nun mit Obama Says: Yes We Can einen Simon Says-Klon. In vier verschiedenen Schwierigkeits-Modi darf der Spieler zufällig generierte Button-Muster kopieren und sich dabei eine Musik-Single von will.i.am (Black Eyed Peas) anhören, die inspiriert wurde durch eine Rede des demokratischen Präsidentschaftskandidaten Barack Obama. In Anbetracht der Tatsache, dass sich politische Spiele auf dem DS rar machen, ist Obama Says: Yes We Can sicherlich eine gute Sache – so werden selbst konsolenverliebte Eigenbrödler kreativ an Obamas Rhetorik herangeführt. Sogar die Rumble-Funktion wird in dem eigenwilligen Lernspiel unterstützt. And YES YOU CAN download that for free.

DLDI-Unterstützung: Nein

Funktion getestet mit: R4 DS

Download der neusten Version (v20080913)

Homepage

Bewertung: ★★★★☆

Kristin
NDS Spiele

Necro Quizz DS

von Kristin am 29. August, 2008 · Kein Kommentar

necroquiz01necroquiz03necroquiz02necroquiz04

Nekrophilie ist ja bekanntlich nicht jedermanns Sache. Das neuste Spiel von Kukulcan nennt sich glücklicherweise nur so, um darauf hinzuweisen, dass es um tote Menschen geht. Mit Anzüglichkeiten und Leichenschändung hat Necro Quizz also nichts zu tun.

Den ganzen Beitrag lesen…

Kalvin
NDS Programme

DSbible

von Kalvin am 29. August, 2008 · 5 Kommentare

dsbible1dsbible2

Auf solcherlei Ideen muss man erst einmal kommen: Mit DSbible kann man das Buch der Bücher endlich bequem in die Jeanstasche stecken. Die Präsentation des eBook-Readers ist dabei optimal durchdacht: Der Text wird in angenehm lesbarer Größe dargestellt, Verszahlen und Fußnoten heben sich farblich ab. Mittels Stylus oder Steuerkreuz kann komfortabel geblättern werden.

Die Features von DSbible umschließen Lesezeichen, eine Text-Suchfunktion sowie Vers- und Buch-Direktanwahl. Bemerkenswert ist auch die Schnelligkeit, mit der der enorme Bibeltext von dem Programm bewältigt wird: In wenigen Sekunden ist der Text geladen, geblättert wird ohne jegliche Verzögerung.

In der aktuellen Version kann man zwischen vier englischen und einer französischen Übersetzung wählen – Deutsch ist damit leider nicht dabei: Der Entwickler sucht jedoch momentan nach Helfern, die die Bibeln verschiedener Sprachen für das Programm formatieren. Näheres zu der simplen, aber zeitaufwendigen Erstellung einer Bibel-Textdatei findet sich in der ReadMe-Datei des Programmes.

Installationshinweis: Der Ordner “bible“ muss im root-Verzeichnis der Karte liegen.

DLDI Unterstützung: Ja

Funktion getestet mit: M3 simply DS

Download der neuesten Version (2.5)

Homepage

Bewertung: ★★★★☆

  • Seite 1 von 2
  • 1
  • 2
  • >