NDS Programme

Echtzeit
NDS Programme

Comic Book DS

von Echtzeit am 1. August, 2008 · 44 Kommentare

comicbookds inapp1comicbookds inapp2

Auch bei dieser Software ist der Name Programm. Auf dem PC gibt es solche Programme zuhauf, auf dem DS ist es bisher das einzige und macht seine Sache verdammt gut. Die Comics müssen zuvor mit dem kleinen Tool PictoDS aus den Formaten CBR, CBZ oder PDF in das eigene CBDS Format umgewandelt werden (klappt problemlos). Der obere Bildschirm zeigt eine Vergrößerung und auf dem unteren sieht man eine Übersicht der Seite. Mit den verschiedenen Darstellungsmodi lassen sich die Bilder perfekt den eigenen Bedürfnissen anpassen. Etwa kann eine Seite auch auf beiden Schirmen gleichzeitig angezeigt werden.

Den ganzen Beitrag lesen…

Kalvin
NDS Spiele

Game Trivia Catechism

von Kalvin am 19. Juli, 2008 · Kein Kommentar

gametriviacatechism1gametriviacatechism2

Interessante DS-Homebrew en masse wird derzeit von dem Entwicklerblog Multiple:Option in die Szene geworfen: Game Trivia Catechism ist dessen neuester Streich, ein Quiz-Spiel, in dem das angehäufte Detailwissen eines Game-Geeks endlich eine Präsentationsfläche finden darf. Dabei hat dieser die Wahl zwischen einem Trivia Mode (wahlweise 20, 40 oder 60 zufällige Fragen) und einem Story Mode, in dem die Fragerunden zusätzlich in eine nette Hintergrundgeschichte eingebettet sind.

Den ganzen Beitrag lesen…

Echtzeit
NDS Programme

FAT Player Mikmod

von Echtzeit am 16. Juli, 2008 · 9 Kommentare

fatplayermikmod1-tnfatplayermikmod2-tn

Amiga Musikfreunde aufgehorcht! Hier kommt der Player, auf den ihr gewartet habt. Er bietet in der jetztigen Form Unterstützung für 19 verschiedene Tracker-Modul-Formate:

– 669 (Composer 669, Unis 669)
– AMF (DSMI Advanced Module Format)
– AMF (ASYLUM Music Format V1.0)
– APUN (APlayer)
– DSM (DSIK internal format)
– FAR (Farandole Composer)
– GDM (General DigiMusic)
– IT (Impulse Tracker)
– IMF (Imago Orpheus)
– MOD (15 and 31 instruments)
– MED (OctaMED)
– MTM (MultiTracker Module editor)
– OKT (Amiga Oktalyzer)
– S3M (Scream Tracker 3)
– STM (Scream Tracker)
– STX (Scream Tracker Music Interface Kit)
– ULT (UltraTracker)
– UNI (MikMod)
– XM (FastTracker 2)

In einem ersten Test scheinen alle Effekt richtig zu funktionieren, das muss ich aber in einer intensiveren Session nochmal genau überprüfen. Das Interface geht optisch völlig in Ordnung, mit einem Filebrowser für bis zu 1782 Dateien und einer Infoanzeige inklusive kleinem Echtzeit-Frequenzvisualisierer für 32 Kanäle. Leider kann weder gespult werden, noch ist es möglich bei geschlossenem Display weiterzuhören. Doch auch trotz dieser beiden Mankos, kann ich diesen Player nur empfehlen.

Stylus – Auswahl der Titel
B – Mute
A – Stop
L+R – Zoom der Frequenzvisualisierung (x500 – x4000)

DLDI Unterstützung: Ja

Funktion getestet mit: SC MiniSD

Download der neusten Version (v5)

Homepage

Bewertung: ★★★★☆

Echtzeit
NDS Programme

NitroTracker

von Echtzeit am 10. Juli, 2008 · 5 Kommentare

nitrotracker1nitrotracker2

Ein FastTracker II Klon für den DS. (Wenn ihr nicht wisst was Tracker sind, Google ist euer bester Freund!) NitroTracker ist ein vielseitiges Werkzeug zum Musik machen. Es bietet unterstüzt für das weit verbreitete XM Dateiformat, welches von vielen Audio-Playern (inkl. Winamp, XMMS) abgespielt wird. Dank der Steuerung über den Touchscreen gehen die alltäglichen Vorgänge wie Pattern editieren, copy & paste und Melodien komponieren auf der enthaltenen Klaviertastatur leicht von der Hand. Die Features im Überblick:

* mit Stylus und dem On-Screen Keyboard komponieren
* auswählen, kopieren und einfügen mit dem Stylus
* laden und speichern von XM-Modulen (noch ohne Effekte)
* laden von WAV-Samples (8 und 16 Bit, jede Samplerate)
* Samples direkt aufnehmen mit dem eingebauten DS Mikrophon
* Samples editieren (cut, fade, reverse…)
* MIDI Integration via DSMIDIWIFI
* 16 Hardware Kanäle
* Stand-By Modus beim Schliessen des DS
* Loops
* zeichenbare Lautstärke Kurven
* Multi-Sample Instrumente

Nach über 15 Monaten endlich wieder ein Update. Neben den drei letzten Punkten in der Aufzählung, gibt es etliche kleinere Verbesserungen. Hüpft direkt rüber auf die Homepage und seht nach, ob euer Lieblingsfeature dabei ist.

DLDI Unterstützung: Ja

Funktion getestet mit: SC MiniSD

Download der neusten Version (0.4)

Homepage

Bewertung: ★★★★☆

glitchds1-tnglitchds2-tnglitchds3-tnglitchds4-tn

Zellulare Automaten gibt es schon recht lange, auch auf dem DS existiert eine kleine Auswahl. Man möge mich korrigieren falls ich falsch liegen sollte, aber glitchDS ist das erste Programm, welches Conway’s Game of Life als Sequencer zur Generation von Musik-Loops benutzt. In der elektronischen Musikszene bezeichnet man diese experimentelle Spielart als Glitch oder IDM. Wie genau das Programm arbeitet, zeigt wiedermal am besten ein Video oder die detaillierte Anleitung des Autors.

glitchDS ist ein faszinierendes Tool, mit dem man sich stundenlang beschäftigen kann, ähnlich wie etwa World of Sand. Die seltsamen Klangkollagen ergeben irgendwann Sinn und können mit gezielten kleinen Veränderungen weitergeformt werden, so dass der kreative Prozess niemals zum Stillstand kommt.

* Eigene Trigger Punkte erstellen
* Eigene Sounds laden
* Speichern und laden der Kreationen
* BPM Einstellung oder “Strum Mode” für eigenes Tempo
* Bis zu sechs Klänge gleichzeitig laden
* Jeder Klang hat seinen eigenen 32-Schritt Frequenzmodulator Sequencer
* Globale Einstellung für (Fake)Distortion

DLDI Unterstützung: Ja

Funktion getestet mit: SC MiniSD

Download der neusten Version (1.3) (mehrere Soundpakete verfügbar)

Homepage / neues Soundpaket / Beispiele

Bewertung: ★★★★★

Echtzeit
NDS Programme

DS2DS

von Echtzeit am 22. Juni, 2008 · 10 Kommentare

ds2ds menu-tnds2ds filebrowser-tnds2ds send-tn

Wie der Name vermuten lässt, ermöglicht DS2DS das Kopieren von Dateien zwischen zwei Konsolen. Die Übertragung findet komplett ohne Zwischenstationen statt (PC, Router etc.), kann pausiert und abgebrochen werden, als Empfänger dürfen bis zu drei Nintendo-Geräte beim Host verbinden. In Ermangelung eines zweiten DS, konnte ich die Funktion nicht selbst testen, das offizielle Forum (auf französisch) ist aber gut besucht. Dort wird sich viel bedankt über das Programm, also scheint es zu funktionieren.

DLDI Unterstützung: Ja

Funktion getestet mit: SC MiniSD

Download der neusten Version (3.2)

Homepage

Bewertung: ★★★★☆

graphds1graphds2

graphDS verwandelt euren DS in einen grafikfähigen Taschenrechner, mathematische Ausdrücke lassen sich so graphisch darstellen. Die neuste Version bietet ein einfaches CAS (Computer Algebra System) das sich noch im Aufbau befindet und wurde um die Euler Methode erweitert. Da ich leider null Ahnung von der Materie hab, habe ich mir sagen lassen, dass sich das Programm noch im Aufbau befindet, aber schon durchaus zu gebrauchen ist. Die Readme gibt genaue Details über den bisherigen Funktionsumfang.

DLDI Unterstützung: Nein

Funktion getestet mit: SC MiniSD

Download der neusten Version (0.8)

Homepage

Bewertung: ★★★★☆

Echtzeit
NDS Programme

DSlife

von Echtzeit am 15. Juni, 2008 · 3 Kommentare

dslife1-tndslife2-tndslife3-tndslife4-tn

Die bisher beste, weil Feature-reichste Version von Conway’s Game of Life, einem zellularen Automaten, findet mit DSlife den Weg auf den DS. Hier ist alles drin, was der geneigte Bastler sich wünscht: Sehr großes Feld (256×192), veränderbare Regeln, Zoomfunktion (1x, 2x, 4x, 8x, 16x und 32x), Gitterlinien, Laden/Speichern und einiges mehr. Das Interface ist in schlichtem schwarz/weiß gehalten und gewinnt bestimmt keine Schönheitskonkurrenz, aber alles ist komfortabel und funktionell angeordent. Wer bisher noch keine Life für unterwegs hatte, kann hier bedenkenlos zugreifen.

DLDI Unterstützung: Ja

Funktion getestet mit: SC MiniSD

Download der neusten Version (3.5)

Homepage

Bewertung: ★★★★☆