Action

Echtzeit
NDS Spiele

UZA: The First Journey

von Echtzeit am 14. Februar, 2009 · Kein Kommentar

uza-first-journey1-tnuza-first-journey2-tnuza-first-journey3-tnuza-first-journey4-tn

Multiple:Option ist bisher eher bekannt durch seine text-, musik- und kartenlastigen Homebrew-Spiele. Mit UZA: The First Journey hat er das erste Action-Game veröffentlicht. Er selbst vergleicht es mit Geometry Wars, doch das ist nur die halbe Wahrheit. Alles spielt sich auf einem einzigen Bildschirm ab. Ihr steuert ein rundes „Raumschiff“ das sich nicht wehren, sondern nur ausweichen kann. In jedem Level müssen alle Gegner mit dem Stylus zerstört und die Sterne aufgesammelt werden. Je schneller letzteres geschieht, desto höher ist der Bonus-Multiplikator.

Den ganzen Beitrag lesen…

Echtzeit
NDS Spiele

Snowride

von Echtzeit am 1. Februar, 2009 · Kein Kommentar

snowride1-tnsnowride2-tnsnowride3-tnsnowride4-tn

Normalerweise kann ich Spielen mit einem Weihnachts-Thema nichts abgewinnen, keine Ahnung warum das so ist. Zum Glück konnte ich mich dazu durchringen, Snowride zu testen. Es hat nicht umsonst den Drunken Coders Winter Combo 2008 gewonnen, das mal vornweg. Das Gameplay ist sehr stark an das zweite Level aus Yoshi Touch & Go angelehnt, es gefällt mir sogar etwas besser. Es existiert kein wirkliches Ende, das Ziel ist es, in den zwei vorhandenen Leveln so viele Punkte wie möglich zu sammeln. Die Steuerung ist sehr simpel, der Schlitten mit Rentier und Nikolaus bewegt sich automatisch von links nach rechts, berührt das Rentier um es zum springen zu bewegen (je länger, desto höher), eine Berührung irgendwo sonst auf dem Bildschirm feuert ein Päckchen in genau diese Richtung ab.

Die Möglichkeiten Punkte zu sammeln sind so vielfältig, dass ich hier gar nicht alle aufzählen kann. Sehr viele kleine Details haben den Weg ins Spiel gefunden. Wer beispielsweise auf den Kopf des Schneemannes zielt, trennt diesen vom Körper und lässt ihn über die herannahenden Feinde rollen. Die Basis für eine hohe Punktzahl ist der Multiplikator, der sich bei Treffern erhöht und bei einem Fehlschuß zurückgesetzt wird. Haltet ihn konstant auf dem Maximum von zehn und die Eskimos danken es euch mit einer Spezialität. Gegner auf dem Boden lassen sich ebenfalls mit einem beherzten Sprung auf die Rübe erledigen, was keinen Bruch des Multiplikators bedeutet

Den ganzen Beitrag lesen…

Echtzeit
NDS Spiele

Supaplex

von Echtzeit am 23. Januar, 2009 · 1 Kommentar

supaplex1-tnsupaplex2-tn

Supaplex erschien im Jahr 1991 für Amiga und MS-DOS PCs und ist ein offensichtlicher Boulder Dash-Klon. Grafisch hat es ein ganz eigenes Thema (Computer) und auch spielerisch einige Neuerungen zu bieten. Es gilt, statt Steinen sämtliche „Infotrons“ zu futtern und danach den Levelausgang zu finden. Ich sollte euch gleich darauf aufmerksam machen, dass Supaplex teuflisch schwer ist! Durch die Utility Disks, die in drei unterschiedlichen Farben vorkommen, wird das Puzzle-Element im Vergleich zur Vorlage deutlich gravierender. Eine Beschreibung aller Komponenten könnt ihr auf dieser Fanpage nachlesen.

Den ganzen Beitrag lesen…

aemioda1-tnaemioda2-tnaemioda3-tnaemioda4-tn

Immer her mit den jungen Arcade-Emulatoren! Alekmaul geht wieder in die Vollen und erweitert seinen Asteroids-Emu ganz gewaltig. Ganze sechs Vektor-Games werden jetzt in der neuen Version unterstützt:

Asteroids, Asteroids Deluxe, Lunar Lander, Tempest, Tempest Tubes und Battle Zone.

Die Produktionsqualität ist wie bei allem was der Franzose anpackt sehr hoch. Das Menü ist in Form einer kleinen Spielhalle aufgebaut, auf dem unteren Bildschirm sind jederzeit einige Infos zu Hintergrundgeschichte und zu Steuerung zu sehen. Auch die Highscores speichert AemioDA ab, sobald man zurück ins Menü gewechselt hat. Der Knüller: Wer das Paddle aus dem Game Arkanoid (nur in Japan erhältlich) sein eigen nennt, kann es bei einigen der Games benutzen! Ingesamt also wieder eine tolle Homebrew, die kaum Wünsche offen lässt.

Den ganzen Beitrag lesen…

Echtzeit
Emulatoren für NDS

DS1943

von Echtzeit am 19. Januar, 2009 · 1 Kommentar

1943-1-tn1943-2-tn

Auch der, bisher noch nicht emulierte, Nachfolger mit einer Jahreszahl mehr im Namen, darf nun auf dem DS gezockt werden. Er wurde gegenüber seinem Vorgänger in jeder Hinsicht verbessert. Ein neues Extrawaffen-System, besser Grafik, dickere Gegner, schönere Musik (noch nicht enthalten) und sattere Soundeffekte sorgen für ein insgesamt ordentlich aufgebohrtes Sequel, das sich, obwohl am Grundprinzip keine Änderungen vorgenommen wurden, erheblich besser spielt. Die Haltung der Konsole sorgt mit zunehmendem Schwierigkeitsgrad für immer mehr Probleme, hoffentlich baut Autor Copper noch eine Möglichkeit ein, den Bildschirm zu rotieren.

Den ganzen Beitrag lesen…

Echtzeit
Emulatoren für NDS

DS1942

von Echtzeit am 19. Januar, 2009 · Kein Kommentar

1942-1-tn1942-2-tn

Einer DER Klassiker der 2D-Arcade-Shooter bekommt nun auch einen speziellen Emu spendiert, der nur ein einziges Game unterstützt. Wer über die nervige Musik hinwegsehen kann, bekommt eine authentische Reproduktion des Automaten auf dem DS. Der Screen muss, wie auf den Screenshots oben zu sehen, hochkant gehalten werden, was zu einer etwas ungewohnten Handhabung führt, da sowohl Steuerkreuz als auch die Knöpfe A und B zum Einsatz kommen.

Den ganzen Beitrag lesen…

Kalvin
NDS Spiele

Speed!

von Kalvin am 17. September, 2008 · Kein Kommentar

speed1speed2

In diesem Port eines alten AMIGA-Spiels muss man so schnell wie möglich ein an frühe First Person Shooter erinnerndes 3D-Labyrinth durchqueren und dabei alle Checkpoints aktivieren. Wie der Titel des Spiels erahnen lässt, geht es dabei um die Bestzeit.

Die schwammige Steuerung ist bei dieser Spielidee wohl ein Feature, kann jedoch auch abschrecken, da die Navigation dadurch anfangs doch recht schwierig wird. Das Spiel ist nahezu identisch gleichzeitig für andere Systeme erschienen – DS-Features wie Touchscreen oder der zweite Bildschirm blieben deshalb unbenutzt. Leider ist die getestete Version auch nicht gerade bugfrei.

Dennoch sieht man Homebrew in 3D nicht oft, auch die Hintergrundmusik hat was. Das enthaltene Level macht durchaus Laune -mehr als ein paar Minuten Spielspaß werden Speed! aber nur wenige abverlangen können.

(A), [L]: Hocken und Springen

(B), [R]: Laufen

[START]: Reset des Spiels

DLDI Unterstützung: Nicht benötigt

Funktion getestet mit: M3 simply DS

Download der neuesten Version (v1.1)

Homepage

Bewertung: ★★★☆☆

Kalvin
NDS Spiele

Legion

von Kalvin am 30. August, 2008 · Kein Kommentar

legion1 onlinelegion2

Wer rief doch gleich nach mehr Homebrew-Shootern? Legion ist ein 3D-Shooter aus Iso-Perspektive, der sich durchaus sehen lassen kann: Als Brutus, ein Kämpfer in einer post-apokalyptischen Welt müsst Ihr den Roboter CHAP 5000, ein Überbleibsel der alten Welt wieder zusammensetzen, um mit seiner Hilfe die letzten Technologie-Reserven wiederzufinden – für die eigene Macht, versteht sich. Und allein die Gruppe LEGION steht Euch bei dieser Mission im Weg.

Eine detaillierte Hintergrundstory in 12 (nur am Anfang etwas kargen) Levels, 4 Schwierigkeitsgrade, eine Speicherfunktion und immerhin 3 verschiedene modifizierbare Waffen dürften Legion zu einem kleinen Abendfüller machen. Zudem verfügt das Spiel über komplett eigens kreierte, teilweise gezeichnete Grafik – wie auf den Bildern sichtbar – und guten Sound. Auch das Gameplay geht dank der durchdachten Touchscreen-Steuerung flott. Shooter-Fans sollten sich Legion auf keinen Fall entgehen lassen!

Wer dem Solo-Spiel nichts abgewinnen kann, sollte sich trotzdem die Online-Version für bis zu 4 Spieler anschauen. Die üblichen Modi – DeathMatch, Team DeathMatch und Capture The Flag – sind integriert und auf 8 Karten spielbar. Da der Server in Frankreich steht, kann es, je weiter man von dort entfernt ist jedoch zu Verzögerungen kommen.

Installationshinweis: Der Ordner „legion“ muss im root-Verzeichnis der Karte liegen.

DLDI Unterstützung: Ja

Funktion getestet mit: M3 simply DS

Download Legion (Solo) (NEO-Flash)

Download Legion (Online) (NEO-Flash)

Homepage

Bewertung: ★★★★½