NDS Spiele

Kristin
NDS Programme

Pokédex DS

von Kristin am 10. Oktober, 2008 · 6 Kommentare

PokedexDS1PokedexDS2

Gebt es ruhig alle zu: Jeder von euch hat irgendwann sicher mal in ein Pokémon-Spiel reingeschaut. Und eine ganze Menge müssen es sogar abgöttisch lieben – sonst wäre die Reihe kaum so erfolgreich. Dank der guten alten Homebrew-Szene gibt es jetzt kostenlos einen Pokédex für den DS. Dabei handelt es sich um ein Programm, welches euch (normalerweise) alle Pokémon-Arten inklusive Bild vorführt, das Element (Wasser, Gift, ..) anzeigt und eine kurze Beschreibung sowie den Fundort liefert. Ziemlich praktisch also für jemanden, der nicht ausgiebig Suchen aber dennoch Finden möchte. Diese aktuelle Version beinhaltet aber leider erst drei Pokémon und deren Entwicklungsstadien, was etwas dürftig ist. Immerhin ist die Anzahl der existierenden Arten recht hoch. Die Aufmachung ist allerdings so gut gelungen, dass wir die Daumen drücken für einen Ausbau des Pokédex‘ – besonders in Hinsicht auf den Umfang.

DLDI-Unterstützung: Nein

Funktion getestet mit: R4 DS

Download der neusten Version

Homepage

Bewertung: ★★★★☆

Echtzeit
NDS Spiele

JNKPlat DS 08

von Echtzeit am 7. Oktober, 2008 · 1 Kommentar

jnkplat title-tnjnkplat ingame-tn

Wer sagt, das gute Spiele immer bombastische Grafik brauchen? JNKPlat sollte allen Programmierern da draußen Mut machen, dass auch Games mit Minimalstgrafik eine Menge Spaß machen können und nicht unendlich schwer zu coden sein müssen. Laufen und springen funktioniert pixelgenau, an zusätzliche Elementen gibt es Hacken zum festhalten, Türen und Schlüssel, Blöcke die geschoben oder gezogen werden können, Sprungfedern und Wände, die sich per Knopfdruck kurzzeitig materialisieren (SMB 3lässt grüßen).

Den ganzen Beitrag lesen…

taketheeggs1-tntaketheeggs3-tntaketheeggs2-tntaketheeggs4-tn

Wie ihr schon am Namen erkennen könnt, viel bizarrer als Take the Eggs! werden Spiele nicht mehr. Ursprünglich nur für den Sega Saturn veröffentlicht, darf jetzt die ganze Welt an diesem Kleinod teilhaben, retrohead und Triforce sei Dank! Das Prinzip ist eigentlich ganz einfach: Schnappt euch die Eier, brütet sie aus und bringt die geschlüpften Kinder zurück in das eigene „Nest“. Natürlich ist es im Endeffekt dann alles andere als leicht, denn drei Computergegner haben genau das gleiche Ziel, ausserdem muss man am Ende einer Welt mehr Eier als diese Kumpanen zusammen erbeutet haben.

Es dauert ein wenig, bis das Gameplay komplett im Hirn angekommen ist, jedes Detail hier zu erklären wäre etwas zu mühselig. Aber alle kleinen Details, wie Kämpfe die in einer Staubwolke stattfinden, schaffen genügend Variation, um auch längerfristig an das Spiel zu fesseln. Vor allem, wenn der Mehrspieler-Modus wie bereits angekündigt, für bis zu vier Spieler lokal oder online implementiert wurde (ohne Garantie leider). Die beiden Entwickler wollen eine möglichste genaue Portierung des Originals abliefern, als Bonus gibt es einen Leveleditor oben drauf, die damit erstellten Level dürfen auch online getauscht werden!

Bisher ist das Projekt erst in einem Demo Status, nur die ersten drei Welten mit jeweils drei Stufen sind spielbar, zudem darf der Mehrspieler gegen die CPU angetestet werden. Um schnell den Einstieg zu finden, ist ein kleines Tutorial vorhanden, ausserdem findet ihr hier eine Auflistung der Gegenstände und welchen Effekt sie haben. Wir erwarten die neuen Version mit Spannung, legen euch diesen Exoten aber bereits in der frühen Form ans Herz!

Installationshinweis: Der Ordner „TakeTheEggs“ mit allen Unterordnern (das sind eine Menge) gehört ins Hauptverzeichnis der Flashkarte.

DLDI Unterstützung: Ja

Funktion getestet mit: SC MiniSD

Download der neusten Version (1.0)

Homepage

Bewertung: ★★★★☆

Kalvin
NDS Spiele

VirusDS

von Kalvin am 26. September, 2008 · Kein Kommentar

virusds_1 virusds_2

Mädels, nicht abschrecken; Jungs, nicht ablenken lassen: VirusDS ist keine sexy Bilderschau, sondern ein durchaus ernst zu nehmender Puzzler aus den unerschöpflichen Gehirnwindungen des in der DS-Homebrew-Szene bereits mit zwei Dutzend genialen Projekten vertretenen Kukulcan. Auch sein achtes Projekt macht nicht nur grafisch etwas her.

VirusDS ist wieder eine Frischzellenkur für das Gehirn: Ziel der 40 Levels ist, mittels einer überdimensionalen Injektionsspritze sämtliche Viren vom Bildschirm zu tilgen. Die Biester sind recht widerstandsfähig und platzen erst bei einer bestimmten Trefferzahl. Ihre in alle vier Himmelsrichtungen davon fliegenden Bestandteile reißen aber erfreulicherweise Artgenossen mit sich.  Da man pro Spiel nur mit einem bestimmten Grundvorrat Injektionen ausgestattet ist, muss man dennoch gut durchdenken, wo genau man die Spritze ansetzt.

Kukulcan at his best: Neuartiges Spielprinzip, klasse Grafik und Sounds, herausfordernde Level und hervorragende Programmierung. Ein wenig nörgeln könnte man nur an den Lösungsmustern, die sich später doch ab und an merkbar wiederholen. Trotzdem gibt es 4.5 wohlverdiente Sterne.

DLDI Unterstützung: Ja

Funktion getestet mit: M3 simply DS

Download der neuesten Version (1.0)

Homepage

Bewertung: ★★★★½

Kalvin
NDS Spiele

Crok DS

von Kalvin am 17. September, 2008 · Kein Kommentar

crokds1crokds1

Mal eine etwas andere erste Homebrew-Veröffentlichung als der übliche Pong- und Snake-Kram: Crok DS ist zwar irgendwie auch „nur“ PacMan (und das nicht einmal mit Labyrinth) – aber mit modifiziertem Gameplay in einer spielenswerten Touch- und Dual-Screen-Variante: Der kleine gelbe Augenball ist hinter den schmackhaft leuchtenden Leckereien her und muss dazu mit dem Stylus geschickt um die Gegner herum navigiert werden. Die werden natürlich nicht weniger, und mit fortschreitender Zeit wird es immer schwieriger, die Punktebringer einzusammeln. Daher sollte man es auch von Anfang auf gleichartige Lebensmittel absehen, um die beträchtlichen Combo-Punkte zu kassieren. Mit den Schultertasten kann man die Verteilung auf dem Bildschirm stets resetten.

Der Entwickler Senki hat sich wahrlich nicht zuviel vorgenommen, gerade für das erste Projekt ist das dennoch eine gute Leistung: Crok DS sieht hübsch aus, kommt mit einer suchtauslösenden Spieleidee, netter und nicht zu nerviger Hintergrundbeschallung – und ist deshalb auf alle Fälle einen Platz in der Sammlung wert.

DLDI Unterstützung: Ja

Funktion getestet mit: M3 simply DS

Download der neusten Version (v1.0.0)

Homepage

Bewertung: ★★★★☆

Kalvin
NDS Spiele

Speed!

von Kalvin am 17. September, 2008 · Kein Kommentar

speed1speed2

In diesem Port eines alten AMIGA-Spiels muss man so schnell wie möglich ein an frühe First Person Shooter erinnerndes 3D-Labyrinth durchqueren und dabei alle Checkpoints aktivieren. Wie der Titel des Spiels erahnen lässt, geht es dabei um die Bestzeit.

Die schwammige Steuerung ist bei dieser Spielidee wohl ein Feature, kann jedoch auch abschrecken, da die Navigation dadurch anfangs doch recht schwierig wird. Das Spiel ist nahezu identisch gleichzeitig für andere Systeme erschienen – DS-Features wie Touchscreen oder der zweite Bildschirm blieben deshalb unbenutzt. Leider ist die getestete Version auch nicht gerade bugfrei.

Dennoch sieht man Homebrew in 3D nicht oft, auch die Hintergrundmusik hat was. Das enthaltene Level macht durchaus Laune -mehr als ein paar Minuten Spielspaß werden Speed! aber nur wenige abverlangen können.

(A), [L]: Hocken und Springen

(B), [R]: Laufen

[START]: Reset des Spiels

DLDI Unterstützung: Nicht benötigt

Funktion getestet mit: M3 simply DS

Download der neuesten Version (v1.1)

Homepage

Bewertung: ★★★☆☆

Kristin
NDS Spiele

5dice

von Kristin am 17. September, 2008 · 1 Kommentar

5dice_menu5dice_ingame

Mit 5dice stellt palib-User Gaz sein erstes eigenes Projekt vor. Unter dem Spiel kann man sich recht simples Yathzee bzw Kniffel vorstellen. 5dice bedeutet „5 Würfel“ – und das ist alles, was dem Spiel seinen Charakter gibt: Pro Runde darf man drei mal den Beutel schütteln und jeweils die Würfel festhalten, die am besten gefallen. Dann gilt es, die Liste abzuarbeiten: Einmal drei Würfel mit einer Zahl haben, einmal eine Straße mit allen Zahlen zwischen 1 und 5 bzw 2 und 6, die berühmten 5 gleichen Zahlen, usw. – das Spielprinzip kennt eigentlich jeder der mal klein war und seinen Fokus nicht nur auf Puppen gerichtet hatte. Daher darf man sich auch über diese besonders hübsche Version freuen, deren Würfelgrafik im Menü das Spielen noch schmackhafter macht. 5dice ist definitiv ein guter Kumpel für unterwegs und für erste Homebrew-Schritte mehr als gelungen.

DLDI-Unterstützung: Ja

Funktion getestet mit: R4 DS

Download der neusten Version

Quelle

Bewertung: ★★★★½

Echtzeit
NDS Spiele

New Caisse DS

von Echtzeit am 15. September, 2008 · 2 Kommentare

new caisse01new caisse02

Es wird nicht mehr viel besser wie New Caisse DS. Ein Sokoban-Klon (Verschiebe-Puzzle) der hervorragenden Sorte. Insgesamt warten sage und schreibe 500 (!) Levels auf den geneigten Nichtszahler. Auch grafisch wird einiges geboten: Jeweils 14 verschiedene Hintergründe und Styles (Figuren, Icons, Blöcke und Schriftarten) sorgen dafür, das die normalerweise recht triste Optik so schnell nicht langweilig wird.

Den ganzen Beitrag lesen…