PSP Programme

Daniel
PSP Programme

PSPTube

von Daniel am 17. Februar, 2008 · 12 Kommentare

psptube (1)psptube (8)

YouTube ist schon eine feine Sache. Bietet es doch die Möglichkeit, Millionen von Videos einfach so zu sehen. Dumm nur, dass Sony bisher noch nicht davon profitiert hat und für jeden PSP-Besitzer der Gedanke, sich einfach ein paar Videos aus dem Internet anzuschauen, bisher nur reine Phantasie blieb.

Doch diese Zeiten sind vorüber, dank PSPTube! Damit könnt ihr euch endlich YouTube-Videos anschauen und sogar auf euren Memory Stick speichern. Aber das ist nicht alles: Nein, nicht nur YouTube steht euch zur Verfügung, auch einige, unbekanntere Portale sind nutzbar.

PSPTube lässt sich auch als FLV-Player nutzen. Dazu müsst ihr euch einfach das Video aus dem Internet runterladen und in den entsprechenden Ordner kopieren. Somit könnt ihr auf eurer PSP auch Videos von Portalen sehen, die nicht unterstützt werden.

Man kann die Wiedergabegeschwindigkeit auch anpassen und Playlists erstellen. In Sachen Benutzfreundlichkeit ist dieses Programm also ausgezeichnet. Auch von Ton und Bild kann nicht klagen.

Für das Programm empfiehlt sich logischerweise eine Wifi-Verbindung.

Funktion getestet mit: PSP-1000, Firmware 3.90 M33-2

Download der neuesten Version (20080216)

Homepage

Bewertung: ★★★★☆

Daniel
PSP Programme

PSP Filer

von Daniel am 16. Februar, 2008 · 1 Kommentar

filerfiler (1)

Der PSP Filer ist eines der nützlichsten Homebrew-Programme überhaupt. Dieses Programm ist voller Funktionen, die man ständig benötigt. Ihr müsst euch das Programm wie einen mobilen Windows Explorer vorstellen, mit dem ihr Dateien verschieben, kopieren, umbennen und sogar bearbeiten könnt.

Mit Hilfe des Filers habt ihr Zugriff auf den gesamten Memory Stick, alle Flash-Speicher, den RAM-Speicher und sogar die UMD. Apropos UMD: Ihr habt mit dem PSP Filer auch die Möglichkeit, Sicherungkopien eurer Spiele anzulegen. Ihr könnt aber auch nur bestimmte Dateien von der UMD auf euren Memory Stick kopieren, z.B. Game-Sharing-Daten oder Demos.

Aber damit nicht genug. Wie schon erwähnt, habt ihr Zugriff auf euren Flash-Speicher. Somit könnt ihr also auch den gesamten Speicher sichern oder bestimmte Dateien entfernen (z.B. das Camera-Plugin) oder verändern.

Wer jetzt glaubt, dass sei alles, der irrt sich. Denn als ob das alles schon nicht reichen würde, kann man mit dem PSP Filer auch Musik hören, Bilder betrachten und die Reihenfolge der Spiele im Games-Ordner für das XMB anpassen. Gut, Musik hören und Bilder betrachten kann man mit der PSP sowieso, aber Texte lesen? Nein, aber mit dem PSP Filer ist dies möglich!

PSP Filer ist auf jeden Fall ein Muss für jeden PSP-Besitzer, denn spätestens, wenn man irgendwann unterwegs ist und einem einfällt, dass man z.B. eine MP3 in den falschen Ordner kopiert hat, wird sich dieses Homebrew-Programm als nützlich erweisen. Dank seiner hohen Kompabilität gibt es mit dem Programm auch wenig Probleme. Natürlich muss man immer aufpassen, was man tut, denn wenn man ganz ungeschickt ist, kann man den Flash-Speicher löschen und damit sein System unbrauchbar machen.

Funktion getestet mit: PSP-1000, Firmware 390 M33-2

Download der neuesten Version (4.7)

Homepage

Bewertung: ★★★★★

Daniel
PSP Programme

Recovery LE für 3.90 M33

von Daniel am 10. Februar, 2008 · 2 Kommentare

recoveryle390m33_1 recoveryle390m33_2

Wenn man einmal ganz ehrlich ist, ist der Recovery-Modus von Dark_Alex in optischer Sicht nicht gerade ansprechend und auch die Bedienung lässt gelegentlich zu wünschen übrig.

In diesem Fall schafft das Programm mit dem bezeichnenden Namen „Recovery LE“ Abhilfe. Die neueste Version ist nun auch mit 3.90 M33 kompatibel. Zumindest sollte man davon ausgehen, aber ganz stabil ist dieses Plugin immer noch nicht. Es kann also gelegentlich passieren, dass die PSP abstürzt. Mir persönlich ist das bisher noch nicht passiert

Funktion getestet mit: PSP-1000 mit Firmware 3.90 M33

Download der neuesten Version (1.00)

Bewertung: ★★½☆☆